Beiträge von Jörg Steinbrenner

Unterschriftensammlung für Volksbegehren Artenschutz gestartet

Das Volksbegehren Artenschutz in Baden-Württemberg ist gestartet. In Weinheim haben Ehrenamtliche der lokalen Ortsgruppen der Naturschutzorganisationen NABU und BUND auch mit der Unterschriften-Sammlung begonnen. Bei der Unterschriftensammlung in den nächsten Tagen und Wochen kann man sich auch persönlich über die Forderungen informieren und mit seiner Unterschrift die Ziele unterstützen. Gerne möchten die Initiatoren des Volksbegehren…
Weiterlesen
2019-06 naturkundliche Führung

Wilde Pflanzen in der Altstadt

Am letzten Samstag im Juni haben sich viele interessierte Bürger am Hutplatz in Weinheim getroffen um mehr über die in der Altstadt wild vorkommenden Pflanzen und Tiere zu erfahren. Baumscheiben, Pflasterfugen, Wegränder und ungenutzte Ecken bieten häufig mehr Pflanzenarten Platz als die meisten Äcker und Fettwiesen der Feldflur. Diplom-Biologe Siegfried Demuth führte dazu in 2…
Weiterlesen

Blütenwegfest 2019

Auch in 2019 waren wir wieder auf dem Blütenwegfest des ILEK mit dabei. Dieses mal zusammen mit der BUND Ortsgruppe aus Hirschberg. Das Blütenwegfest fand auf dem Blütenweg zwischen Großsachsen, Hirschberg, Schriesheim und Dossenheim statt. Durch die Unterstützung vieler Mitglieder konnten wir mit vielen Besuchern auch längere Diskussionen führen. Als Erfrischung hatte wir diesmal von…
Weiterlesen

Stellungnahme für den Bereich “Hintere Mult”

Allgemeine Anmerkungen zur Stadtentwicklung Laut statistischem Landesamt sind mit Stand 2016 bereits rund 1.479 ha oder 25,5 % des Stadtgebiets von Weinheim als Siedlungs- und Verkehrsfläche ausgewiesen – das ist rund ein Viertel von ganz Weinheim! Allein die größeren bereits umgesetzten oder geplanten Baugebiete der letzten Jahre wie Lützelsachsen-Ebene mit 24 ha, Allmendäcker mit 6,3…
Weiterlesen

Schützt unsere Böden!

Die Absicht der Stadtverwaltung Weinheims, das landwirtschaftlich genutzte Gewann „Hintere Mult“ als Gewerbegebiet auszuweisen, sieht die Ortsgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit großer Sorge. Bereits in einer Stellungnahme zum Flächennutzungsplan von 2003, in dem das Gebiet als mögliches Gewerbegebiet ausgewiesen ist, hat der BUND erhebliche Bedenken wegen des Verlustes von landwirtschaftlicher…
Weiterlesen
Schafe

Projekt: Schafbeweidung auf unserer Streuobstwiese

Die Projektidee ist zur Förderung eingereicht bei der Aktion “Mitgliedschaft mit Herz” der Volksbank Weinheim. Projektidee Die schützenswerte Streuobstwiese des BUND in der Nähe des Weinheimer Friedhofs besteht aus alten und frisch gepflanzten, jungen Obstbäumen. Die Wiese wurde in der vergangenen Jahren durch die Mitglieder bei Pflegeeinsätzen regelmäßig mindestens zwei Mal jährlich gemäht, dabei der…
Weiterlesen
Menü