Archive: Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2019

Naturspaziergang zum Waldner-Turm

30 April 17:00 - 20:00
Wanderparkplatz “Am Mühlweg” in Hemsbach, Parkplatz Mühlweg
Hemsbach, 69502 Deutschland
+ Google Karte

Naturspaziergang mit Hans Schlabing zum Kennenlernen der landschaftlichen Besonderheiten der Bergstraße und des Odenwaldes. Der BUND Weinheim lädt zum nächsten Naturspaziergang am Dienstag, den 30. April ein. Diesmal führt Hans Schlabing uns von Hemsbach aus zum Waldner-Turm. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Wanderparkplatz "Am Mühlweg" in Hemsbach. Zufahrt ist über die Straße "Am Mühlweg" Richtung Watzenhof/Balzenbach möglich. Wer die Bergstraße kennt und liebt oder es noch lernen will, findet in dieser Ecke gleich vier besonders interessante und schöne Orte.…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Pflanzen im Frühlingswald

4 Mai 14:00 - 16:30
Wanderparkplatz “Kohlbach”, GM7F+V5 Weinheim
Hirschberg an der Bergstraße, 69493 Deutschland
+ Google Karte

Spaziergang durch den Frühlingswald am Kohlbachtal. Buschwindröschen, Aronstab und Wald-Veilchen: Im April und Mai blühen zahlreiche Pflanzen in unseren Wäldern. Sie erfreuen nicht nur unser Auge, sondern geben Auskunft über ihre Umwelt: über die Böden, den Wald und seine Nutzungsgeschichte. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist herzlich eingeladen unter der Anleitung von Dipl. Biologe Siegfried Demuth vom BUND Weinheim den Frühlingswald zu erkunden. Der  Spaziergang führt durch den Wald und die Waldränder am Kohlbachtal. Der Treffpunkt ist am Samstag, den…

Mehr erfahren »

Naturschützer Stammtisch

14 Mai 19:30 - 21:30
Café Florian am Marktplatz, Marktplatz 8
Weinheim, 69469 Deutschland
+ Google Karte

Jeden zweiten Dienstag im Monat findet im Café Florian ein Naturschützer Stammtisch in Weinheim statt. Dort treffen sich alle, die am Naturschutz Interesse haben, zu einem lockeren Beisammensein und informellen Austausch. Gäste sind gerne willkommen. Organisiert wird der Stammtisch durch die Ortsgruppe des NABU.

Mehr erfahren »

Juni 2019

Naturschützer Stammtisch (im bunten Garten)

18 Juni 19:30 - 21:30
Bunter Garten, 49.567086, 8.666496 + Google Karte

Jeden zweiten Dienstag im Monat findet im Café Florian ein Naturschützer Stammtisch in Weinheim statt. Dort treffen sich alle, die am Naturschutz Interesse haben, zu einem lockeren Beisammensein und informellen Austausch. Gäste sind gerne willkommen. Organisiert wird der Stammtisch durch die Ortsgruppe des NABU.

Mehr erfahren »

Naturspaziergang Birkenau und Kallstadt

25 Juni 17:00 - 20:00
Treffpunkt Birkenau Bahnhof, Bahnhofstraße 19
Birkenau, 69488 Deutschland
+ Google Karte

Naturspaziergang mit Hans Schlabing zum Kennenlernen der landschaftlichen Besonderheiten der Bergstraße und des Odenwaldes. Naturspaziergang - Blick auf Weschnitztal Die Reihe der BUND Naturspaziergänge wird am Dienstag, den 25. Juni 2019 fortgesetzt, dabei geht es diesmal in das Kallstädter Tal in der Nähe von Birkenau. Treffpunkt ist um 17:00 Uhr am Bahnhof in Birkenau. Einige Schritte weiter, am Alten Rathaus, kreuzen sich viele Wanderwege, darunter auch der Europäische Fernwanderweg E1. Aktuell ist er 7000km lang, vom Nordkap bis Salerno, ihm…

Mehr erfahren »

Natur in der Stadt: Wilde Pflanzen und Tiere in der Altstadt

29 Juni 14:00 - 16:00
Treffpunkt Hutplatz Weinheim, Hutgäßchen
Weinheim, 69469 Deutschland
+ Google Karte

Mit Diplom-Biologe Siegfried Demuth. Treffpunkt 14.00 Uhr, Hutgäßchen/Hutplatz in Weinheim; Dauer ca. 2 Stunden. Mitten in der Stadt gibt es eine überraschende Vielfalt an wild vorkommenden Pflanzen und Tieren. Während in der Feldflur die Artenvielfalt durch die intensive Landbewirtschaftung vielerorts stark abgenommen hat, gibt es in den Städten und Dörfern für viele Pflanzen und Tiere noch sehr gute Überlebensmöglichkeiten. Baumscheiben, Pflasterfugen, Wegränder und ungenutzte Ecken bieten häufig mehr Pflanzenarten Platz als die meisten Äcker und Fettwiesen der Feldflur. In alte…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Pflege des bunten Garten

6 Juli 9:00 - 12:00
Bunter Garten, 49.567086, 8.666496 + Google Karte

Wir müssen auf unserer Streuobstwiese wieder einmal Mähen und ein Teil des Zaunes bräuchte auch noch ein wenig Farbe. Wer Zeit und Lust hat zu helfen, ist herzlich willkommen. Wir können jede Hand gebrauchen. Treffpunkt direkt im Garten.

Mehr erfahren »

Naturschützer Stammtisch (Treffpunkt bunter Garten)

9 Juli 19:30 - 21:30
Bunter Garten, 49.567086, 8.666496 + Google Karte

Achtung: Bei gutem Wetter treffen wir uns auf unserem BUND Obstbaumgrundstück im Freien und nicht im Cafe Florian. Konkreter Treffpunkt steht bis zum Montag Abend vorher hier. Jeden zweiten Dienstag im Monat findet im Café Florian ein Naturschützer Stammtisch in Weinheim statt. Dort treffen sich alle, die am Naturschutz Interesse haben, zu einem lockeren Beisammensein und informellen Austausch. Gäste sind gerne willkommen. Organisiert wird der Stammtisch durch die Ortsgruppe des NABU.

Mehr erfahren »

Mähen im Naturschutzgebiet Steinbruch Sulzbach

20 Juli 9:00 - 12:00
Treffpunkt Parkplatz beim Weinheimer Friedhof, Bergstraße 160
Weinheim, 69469 Deutschland
+ Google Karte

Biotoppflege in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Weinheim des Naturschutzbundes Deutschland (NABU): Bei unseren Einsätzen in der Biotoppflege mähen wir magere Wiesen mit Handsense, Motorsense und Balkenmäher, beschneiden Obstbäume und ernten Äpfel. Die Pflegemaßnahmen dienen der Erhaltung gefährdeter Biotope und ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Wer lernen möchte, mit Sense und Baumschere umzugehen, gerne an der frischen Luft ist und außerdem etwa über artenreiche Wiesen erfahren möchte, ist bei uns gut aufgehoben. Alle Gerätschaften und ein Vesper werden gestellt.

Mehr erfahren »

Naturdiplom “Naturerleben auf der Streuobstwiese” – ALLE PLÄTZE VERGEBEN

20 Juli 14:00 - 16:00
Treffpunkt Parkplatz beim Weinheimer Friedhof, Bergstraße 160
Weinheim, 69469 Deutschland
+ Google Karte

Die BUND-Ortsgruppe Weinheim nimmt in diesem Jahr wieder am ‚Naturdiplom‘ teil. Mitten drin und ganz nah dran erforschen wir mit Unterstützung von Birgitta Gräber-Bickel vom BUND-Regionalverband unter Einsatz aller Sinne das Leben auf der Streuobstwiese. Mit Becherlupen geht es auf Heuschrecken- und Käfersuche. Der Riechsinn hilft beim Sammeln unterschiedlicher Wiesenkräuter. Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz, denn es wird rund um die Wiesenbewohner gerätselt, gemalt, gebastelt und experimentiert. Geeignet für Kinder ab 6 Jahre.  Bitte auf strapazierfähige Kleidung achten.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Menü